FAHRTENBUCH FÜRS FINANZAMT

Die TankTaler App dokumentiert Deine Fahrten. Fahrtenbuch führen war nie einfacher.

icon_findyourcaricon_findyourcar

EINFACHE

BEDIENUNG

Jederzeit automatisch geführtes Fahrtenbuch

icon_tankbuch-70x70-2icon_tankbuch-70x70-2

AUTOMATISCHE

DOKUMENTATION

Erfassung Deiner geschäftlichen & privaten Fahrten

icon_garantie_70*70icon_garantie_70*70

FINANZAMT

KONFORM

Das Fahrtenbuch wird vom Finanzamt anerkannt

icon_piggyicon_piggy

STEUER

VORTEIL

Geringere steuerliche Belastung im Vergleich zur 1%-Regelung

ELEKTRONISCHES FAHRTENBUCH FÜRS FINANZAMT

Für alle, die bisher händisch Fahrtenbuch geschrieben haben, dokumentiert jetzt die TankTaler App alle Fahrten.

Das finanzamtkonforme Fahrtenbuch gibt es für TankTaler Premium.

Für 49,- Euro/ Kalenderjahr kann das Feature in der App freigeschaltet werden.

Alle unternommenen Fahrten werden lückenlos erfasst, es wird nichts mehr vergessen.

So sparst Du täglich wertvolle Zeit, da die lästige Papierarbeit wegfällt.

Das elektronische Fahrtenbuch als PDF-Datei exportieren und an das Finanzamt übergeben – fertig!

FRAGEN & ANTWORTEN ZUM FAHRTENBUCH

ALLGEMEINE FRAGEN

Ist das Fahrtenbuch vom Finanzamt anerkannt?

Unser Fahrtenbuch erfüllt alle gesetzlichen Bestimmungen, die die Finanzämter an elektronische Fahrtenbücher gestellt haben (weitere Informationen zur Rechtsprechung: BMF-Schreiben 18.11.09, BStBl. I 2009, S. 1326; § 8 Abs. 2 Satz 4 EStG), was auch diverse Steuerkanzleien bestätigt haben. Da sich die lokalen Finanzämter jedoch immer eine Einzelfallprüfung vorbehalten, kann eine Anerkennung nicht garantiert werden.

Warum ein Fahrtenbuch führen?

Sobald ein Firmenfahrzeug auch privat genutzt wird, bewertet der Staat dies als geldwerten Vorteil, der entsprechend versteuert werden muss. Um diesen Vorteil zu bestimmen, kann der Fahrer zwischen zwei Methoden wählen: Der Pauschalwertmethode (auch 1%-Regelung genannt) oder dem Fahrtenbuch.

Was ist das Finanzamtkonforme Fahrtenbuch?

Das automatische Fahrtenbuch von TankTaler erlaubt Fahrern von Firmenfahrzeugen, bequem und einfach ein finanzamtkonformes Fahrtenbuch zu erstellen. Alle unternommenen Fahrten werden automatisch erfasst und über die App zentral verwaltet. Am Ende des Jahres kannst Du die Daten exportieren und an das Finanzamt übergeben – fertig.

Wie funktioniert das Fahrtenbuch?

Dein Stecker erfasst automatisch und lückenlos alle Fahrten, welche dann in der App bequem verwaltet werden können. Dort kannst Du sie mit einem Tap der jeweiligen Fahrtkategorie zuordnen und wenn nötig weitere Angaben wie bspw. den besuchten Geschäftspartner angeben.

Was ist der Vorteil des automatischen Fahrtenbuches?

Ganz einfach: es ist einfach. Jede Fahrt wird automatisch durch den Stecker aufgezeichnet, es wird nichts mehr Vergessen. Und die App hilft Dir bei der Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen. So sparst Du täglich einiges an Zeit, da die lästige Papierarbeit und die händischen Kontrollen entfallen.

Wie viel spare ich durch das Fahrtenbuch?

Als Faustregel gilt: Je teurer das Auto und je weniger das Auto privat genutzt wird, desto mehr kann durch das Fahrtenbuch gespart werden. Dazu kommt: Wird ein Gebrauchtwagen angeschafft, wird bei der 1%-Regelung dennoch der Bruttolistenpreis des Neuwagens als monatliche Pauschale herangezogen, was sich oft als viel teurer erweist.

Was muss ich bei einem Werkstattbesuch beachten?

Wir empfehlen Dir, dass Du der Werkstatt sagst, dass im Auto ein OBD-Stecker zur Führung eines elektronischen Fahrtenbuchs angebracht ist und bei jeder Fahrt eingesteckt sein muss. Notiere Dir zudem den Kilometerstand vor dem Gang zur Werkstatt, sodass mögliche Abweichungen erkennen kannst.

Was bedeutet "manipulationssichere" Führung eines Fahrtenbuchs?

Ein Fahrtenbuch muss manipulationssicher sein, was wir durch technische Kniffe und unser System sicherstellen können. Darunter fallen unter anderem, dass alle Fahrten lückenlos und automatisch vom Stecker erfasst werden und sicher gespeichert werden. Das Löschen oder manuelle Hinzufügen von Fahrten ist dabei nicht möglich. Darüber hinaus werden alle nachträglichen Änderungen, die innerhalb der 7-Tage Regel liegen, protokolliert und sind so transparent.

FRAGEN ZUR APP

Warum muss ich meinen Kilometerstand eingeben?

Hin und wieder Fragen wir den Kilometerstand in der App ab, um die ausgelesenen Daten weiter zu verbessern und zusätzlich zu validieren. Dazu kommt, dass etwa Kurvenradien oder ein abweichender Reifendruck zu kleinen Differenzen führen können, welchen wir dann ausgleichen.

Kann ich bereits getätigte Eingaben ändern?

Das ist möglich. Bitte beachte jedoch,dass hier die 7-Tage Regel in Kraft tritt, sodass nach dieser Zeitspanne nachträgliche Änderungen nicht mehr möglich sind. Gleichzeitig wird gemäß gesetzlicher Bestimmung jeder Änderung in einer Änderungshistorie protokolliert.

Wie unterscheiden sich Betriebsweg, Arbeitsweg, Privatfahrt und Mischweg?

Grundsätzlich unterscheidet man drei Kategorien, die einer getätigten Fahrt zugewiesen werden können: Privat, dienstlich, und Arbeitsweg.
Privat: Die Fahrt hat keinen dienstlichen Zweck.
Dienstlich: Die Fahrt hat einen beruflichen Hintergrund, wie etwa ein Kundenbesuch. Es ist erforderlich, weitere Angaben wie Geschäftspartner und Anlass der Fahrt anzugeben.
Arbeitsweg: Die Fahrt zwischen Zuhause und Arbeitsstätte.
Mischweg: Eine Mischung aus den obigen, wenn Du etwa vor dem Kundenbesuch noch eine private Erledigung tätigst.

Wie wird die zurückgelegte Strecke bestimmt?

Deine zurückgelegte Strecke wird durch den Stecker direkt aus der OBD-Schnittstelle ausgelesen, sodass auch Tunnelfahrten oder Tiefgaragen kein Problem darstellen.

Was bedeutet die "zeitnahe" Führung eines Fahrtenbuchs?

Laut gesetzlichen Bestimmungen bedeutet zeitnah, dass Fahrten innerhalb von sieben Kalendertagen klassifiziert werden müssen. Diese 7-Tage Regel bedeutet für Dich also zwei Dinge: Nach 7 Tagen sind keine nachträglichen Änderungen bei bereits kategorisierten Fahrten mehr möglich; zudem werden alle bisher nicht bearbeiteten Fahrten automatisch als privat klassifiziert.

Können Fahrten gelöscht werden?

Das ist nicht möglich. Die gesetzlichen Bestimmungen erfordern, dass das Fahrtenbuch lückenlos sein muss.

Der Standort meines Autos weicht von der Adresse meines Geschäftspartners ab.

Das Finanzamt fordert, dass ein Fahrtenbuch sorgfältig und genau geführt wird und die Angaben nachvollziehbar sind. Es kann daher sinnvoll sein, die Parkadresse Deines Autos mit der Geschäftsadresse abzugleichen.

Wie kann das Fahrtenbuch exportiert werden?

Das Fahrtenbuch kann über einen Klick bequem per App aus dem Verlauf exportiert werden und wird an Deine hinterlegte Mailadresse versendet. Du erhälst dann eine PDF, welche zur Weitergabe an das Finanzamt oder Deinen Steuerberater geeignet ist. Du möchtest Dein Fahrtenbuch nachträglich bearbeiten? Das Fahrtenbuch kann auch als Excel-Datei exportiert werden (Hier ist jedoch Vorsicht bei der Anerkennung beim Finanzamt geboten).

DEIN ASSISTENT FÜRS AUTO

Die App bietet viele weitere Funktionen, die Dir die Autohaltung vereinfachen.

icon_fahrtenbuchicon_fahrtenbuch

Batteriezustand, Tankfüllstand, Kilometerstand etc.

icon_findyourcaricon_findyourcar

Details zu Deinen Fahrten – bearbeiten und exportieren

icon_followmeicon_followme

Freunde und Familie zu Deiner Fahrt dazuschalten

icon_live_klicon_live_kl

Abschleppalarm & Diebstahlwarnung für Dein Auto

icon_mobilbezahlenicon_mobilbezahlen

An der Zapfsäule mobil bezahlen und kostbare Zeit sparen

tankstellen_orangetankstellen_orange

Spritpreise vergleichen und beim Tanken sparen

icon_piggyicon_piggy

Bei Partnertankstellen TankTaler sammeln & sparen

icon_schadenmeldung_klicon_schadenmeldung_kl

Den Fehlerspeicher auslesen und verstehen

icon_ecall-klicon_ecall-kl

AUTOMATISCHER

NOTRUF

Bald verfügbar

FÜR ANDROID UND iOS VERFÜGBAR