Fahrstatistiken für das Jahr 2016
17. Januar 2017
Der TankTaler Notruf
3. Februar 2017
Show all

TankTaler Traffic im Dezember

Das Fahrverhalten in der Weihnachtszeit

Welche Auffälligkeiten gab es rund um die ruhige Zeit im Dezember? Wir haben sie für euch herausgefunden und euer Fahrverhalten in der Weihnachtszeit genauer angeschaut.

Was war der verkehrsreichste Tag im Dezember?

Diese Frage hat uns besonders interessiert, denn wir hatten nämlich schon so eine vage Vorahnung 🙂 Die hat sich dann auch bestätigt. Auf Platz 1 liegt der berüchtigte 30. Dezember. Kurz vorm Jahreswechsel mussten viele am richtigen Ort sein, um richtig in’s neue Jahr zu rutschen! Der 30. wird nur dicht gefolgt vom 23. Dezember. Einen Tag vor Weihnachten haben die Last-Minute-Einkäufer und der Heimreiseverkehr die Statistik nach oben getrieben. Der durchschnittliche TankTaler-Nutzer ist an diesen Tagen knapp 50 km gefahren.


Welche Automarken waren besonders viel unterwegs?

Die Volvo-Fahrer haben mit über 1.400 km im Dezember die Nase vorne. Respekt liebe Volvo-Fahrer, somit hättet ihr auch die Strecke von München nach Madrid zurück legen können. Aber auch die Skoda und Audi-Fahrer bringen es auf knapp 1.350 km im Dezember.

 


Gab es Unterschiede in der Länge der gefahrenen Strecken zwischen Frauen und Männern?

Unser durchschnittlicher User hat im Dezember knapp über 1.300 km zurückgelegt. Für alle, die von wärmeren Temperaturen träumen: Das entspricht der Küstenlänge der Dominikanischen Republik. Wie viele Kilometer waren davon Frauen und Männer jeweils auf den Straßen im Dezember? Wirken sich Shoppingfahrten auf die Statistiken aus? Unter den TankTaler-Nutzer waren die Männer 7 % mehr unterwegs als Frauen.

 


Wann seid ihr mehr gefahren? – Vor oder nach Weihnachten?

Entgegen der Meinung, dass es in der Vorweihnachtszeit ein bisschen ruhiger zugeht als sonst, seid ihr auch da im Schnitt bis zu ca. 43 km am Tag gefahren. Das entspricht ungefähr der Strecke von Köln nach Mönchengladbach. Dafür haben es sich aber anscheinend einige von euch nicht nehmen lassen das Auto über Weihnachten und die Feiertage öfter stehen zu lassen. Während dieser Tage seid ihr im Durchschnitt 5 km weniger gefahren als in der Vorweihnachtszeit. Zwischen Weihnachten und Silvester geht die Anzahl der gefahrenen Kilometer pro Tag jedoch wieder etwas rauf.


Wie schnell seid ihr im Dezember unterwegs gewesen?

Auch wenn weniger gefahren wurde – bei der Geschwindigkeit über Weihnachten lässt ihr euch nichts nehmen. Lag eure Durchschnittsgeschwindigkeit bis zum 23. Dezember “nur” bei 62 km/h, habt ihr über Weihnachten und die Feiertage richtig Gas gegeben und somit eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 75 km/h erreicht. Auf dem Weg von den Familientreffen heim konnte es euch wohl nicht schnell genug gehen…

Diesen Monat habt ihr knapp 14 % eurer Fahrstrecke mit einer Geschwindigkeit von über 130 km/h zurückgelegt. Damit liegt ihr im Dezember knapp unter dem Jahresdurchschnitt von 15,5 %, was wohl auf die vollen Straßen und winterlichen Bedingungen zurückzuführen ist.


Eher tags oder nachts unterwegs gewesen? 

Der Dezember war der einzige Monat des Jahres, in dem ihr nachts mehr als tagsüber gefahren seid. Die 671 km, die der durchschnittliche Nutzer im dunkelsten Monat des Jahres “abgespult” hat, hätten für eine Fahrt von München bis nach Brüssel gereicht. Wow!


 Wurde im Dezember eher in der Stadt oder auf dem Land mehr gefahren?

Schaut man sich die gefahrenen Kilometer der TankTaler-Nutzer in den Stadtgebieten in einem Umkreis von 30 km an, werden hier durchschnittlich 1.210 km auf der Straße zurückgelegt. Außerhalb der Stadtgebiete liegt die Zahl bei 1.180 km – also 30 km weniger. In der Stadt musste wohl etwas länger gefahren werden, um zur Familie zu kommen und bis alle Weihnachtseinkäufe erledigt waren.


Wo kauft der TankTaler Nutzer im Dezember am liebsten ein?

  1. Lidl
  2. Rewe
  3. Aldi
  4. Edeka
  5. Netto
  6. Kaufland

 

Die neusten Statistiken monatlich im Newsletter?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.