Geldmaschine: Auto Part II
20. März 2016
Ein Tag bei TankTaler
13. April 2016

TankTaler-Pitch: Überzeugen in wenigen Sekunden

 

Stellt Euch folgende Situation vor: Ein Aufzug, ein wichtiger Investor und Ihr mit der brennenden Geschäftsidee Eures Start-Ups. Es bleiben wenige Stockwerke, um genau diese vorzubringen, zu überzeugen und eventuell die weitere Zukunft Eures “Babys” sicherzustellen.

Wie gewinnt man Investoren und andere Interessenten in nur wenigen Sekunden?

Ein Pitch soll mit den Key-Essentials einer Geschäftsidee überzeugen. Auf dem SouthbySouthWest-Festival (SXSW) in Texas, USA überzeugte TankTaler in der Kategorie “Smarter Citizens” und setzte sich gegen andere Start-Ups durch. Wie, wollen wir Euch heute zeigen. (Außerdem bietet das natürlich eine super Möglichkeit, unser Unternehmen besser kennenzulernen :))

Aber zu Beginn, was ist überhaupt ein Pitch?

Ein Pitch (engl.= Steigung; da es durchaus nach einem erfolgreichen Pitch auch mal steil nach oben gehen kann) ist eine Kurzpräsentation von einem Start-Up und soll dazu dienen, Interessenten wie Investoren und Kunden von der Geschäftsidee zu überzeugen. Die Zeitspanne eines Pitches kann variieren, wobei besonders kurze Pitches als Elevator-Pitch bezeichnet werden, ähnlich unseres Intros. Die Key-Essentials und Value Propositions einer Geschäftsidee sollen hierbei in nur wenigen Sekunden (ca. 30 sec.) präsentiert werden.

Egal ob Elevator-Pitch oder auch längere Pitches von wenigen Minuten: der vielbesagte erste Eindruck ist wie so oft auch hier alles… Besonders in den ersten Minuten müssen Gründer es schaffen, die Aufmerksamkeit der Adressaten auf sich zu ziehen.

Was ist das SouthbySouthWest-Festival?

Das jährlich in Texas stattfindende SXSW ist zugleich Festival, Konferenz und Fachausstellung in den Bereichen Technologie und Medien, Musik und Film. Das SXSW zählt jährlich rund 60.000 Besucher, wobei allein die Hälfte dieser von den neuesten Trends in Technologie und Medien angezogen werden. Unter den digital creatives gilt das Festival so als größtes und wichtigstes Treffen (u.a. wurde Twitter 2007 auf dem SXSW vorgestellt). Als feste Komponente des Festivals etabliert, wird Deutschlands Tech-Szene durch das German Haus auf der SXWS repräsentiert. Die dabei verliehene Preise finden weltweit Beachtung – Wir als Gewinner der Kategorie Ideas for Smarter Citizens hoffen natürlich, dass das auch bei uns so sein wird :).

Mit Christians TankTaler-Pitch und den dabei entstandenen Fotos wollen wir Euch in das Festival und die ganz besondere Atmosphäre mitnehmen:



TankTaler 4 MINUTE PITCH

“Hi my name is Christian from TankTaler.

[show picture] This is my car: a 10 year old Toyota Yaris. And the most special thing about it, is, that it has a CD-Player which was kind of special back in 2006.

I come from Munich and I live directly next to the headquarter of BMW. So everytime I look out of my window I see one of those big, shiny test cars driving around. And all of them have this fancy technical stuff on board. That´s why they all have those big letters all over them saying “connected car” and “smart car”.

And everytime I see those cars, I think: “Wow, those cars are really cool.”

But although it may seem like smart cars are already here, it will probably take another 5-10 years until they are fully available.

And not only that, they grow in the silos of big car manufacturers. So BMW will only have the data of BMWs. And nothing else.

Aaand, I kind of like my small Yaris. So I don´t really see a point in spending a fortune for getting a new one soon.

So we at TankTaler think what’s really smart is to turn all existing cars into smart cars. Today.

We do this with this small device [show dongle]. It has a motion sensor, GPS location tracker and analyzes the data your car produces. It’s like a smartphone without a screen. And you don´t have to wait for five to ten years and get a new car. You can have it today.

So from now on your car tells you what kind of maintenance it needs.

Or you can always see where your car is. Whether you left it on a big parking lot in front of the mall, or you are in a new city and can’t remember where you left it, or your children are driving your car and you want to see if they arrive safely.

And with all the generated data we can do cool stuff like figuring out if there is maintenance work needed in the roads. Or recommend you a parking spot nearby drive.

And the great thing is: it is free! This is mainly possible with our two main revenue sources: One is location based advertisements. The second is special features users can unlock.

Since our launch five months ago we were able to build a community of eight thousand drivers in Munich. This already makes us one of the biggest connected car fleets in Germany.

And our users love TankTaler. Over 35% of them use our app on a daily basis, over 94% weekly.

We are already a team of 25 people. Our management team mainly consists of experienced people who already built companies before. Our CEO sold his last venture to Motorla and Google.

So we don´t care if you drive a Toyota, a BMW or a Chevy. We only care about making owning, maintaining and using your car as easy and affordable as possible. So step in and smarten up your car.

Thank you!”


Wir hoffen, Euch mit dem Pitch etwas auf das SXSW-Festival und auch in die Start-Up-Welt mitgenommen zu haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.